Nigl Weingut Grüner Veltliner Ried Zwetl 2018

Vielschichtiger, komplexer Lagen Kamptaler

Dieser Artikel wird vom Hersteller nicht mehr angeboten
  • Cremig, saftiger Vertreter,
  • Kraftvoll & sortentypisch
  • Im großen Holzfass ausgebaut
  • 92 Falstaff
    92 Falstaff
  • 93 Ala Carte
    93 Ala Carte
  • 5 Sterne Weingut
    5 Sterne Weingut

Ähnliche Produkte:

Beschreibung

Die Kremstaler Riede Zwetl kann mit einer Besonderheit aufwarten: Auf einem Amphibolit-Sockel wurde eine etwa ein bis eineinhalb Meter dicke Lössschicht angelagert. So paart sich die kühle Mineralik des Untergrundes mit der Stoffigkeit des Lössbodens. Der hier stehende Grüne Veltliner profitiert über alle Maßen von der Komplexität dieser ganz besonderen Mischung.

Ein kraftvoller, noch etwas junger Vertreter, der zusätzlich von etwas Flaschenreife oder Luft im Glas profitieren wird. Im großen Holzfass ausgebaut finden wir gelbe Tropenfrüchte am Gaumen. Angenehme Fruchtsüße mit dezenter Würze und feinem Säurebogen bilden ein harmonisches Gesamtkunstwerk. Beim langen Abgang kommt eine zart vibrierende Mineralität zum Tragen. Ein Prinz im Froschkleid, der wachgeküsst werden will und dann mit seiner Schönheit viele überstrahlen wird.

Ein gehobener Allrounder zu vielen Speisen wie Schweinslungenbraten, Kalbsbutterschnitzerl oder auch zu Speisen mit Pilzen.

Kategorie: Weißwein
Rebsorte: Grüner Veltliner
Land: Österreich
Region: Kremstal
Jahrgang: 2018
Geschmack: Trocken
Ausbau: Großes Holzfass
Trinkempfehlung: 10-12°C
Lagerpotential: 2027
Passt zu: Schwein
Alkoholgehalt: 13,5 Vol.%
Sonstige Bewertungen: 5 Sterne Weingut
Intensität: kräftig
Falstaff Punkte: 92 Punkte
Ala Carte Punkte: 93 Ala Carte Punkte