Bio Weingut Zahel Bio Orange T 2018

Rare, alte Weißweinsorte - ein Unikat das fast in Vergessenheit geriet.

Bestseller

  • Trockener, mittelkräftiger Weißwein
  • Autochthone Rebsorte
  • Intensive Steinobstfrucht & milde Würze
  • Gutes Lagerpotential & der Hit in Blindverkostungen
  • 90 Wine Enthusiast
    90 Wine Enthusiast
  • Bio
    Bio
  • 9Weine Tipp
    9Weine Tipp
  • 11,89 € (1,59 € / 100 ml)

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager

Zustellung am Freitag, 28. Juni: Bestellen Sie heute bis 09:00 Uhr.

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: ZAH-10100302, Inhalt: 0,75 l

EAN: 9007940803006

  • Trockener, mittelkräftiger Weißwein
  • Autochthone Rebsorte
  • Intensive Steinobstfrucht & milde Würze
  • Gutes Lagerpotential & der Hit in Blindverkostungen
  • 90 Wine Enthusiast
    90 Wine Enthusiast
  • Bio
    Bio
  • 9Weine Tipp
    9Weine Tipp

9Weine - Ihre Vorteile:9Weine - Ihre Vorteile:

  • Versandkostenfrei in Deutschland ab 69,00 €
  • Lieferung in Deutschland per DHL, UPS Standard, DHL Express oder UPS Express
  • Bestellen Sie heute bis 09:00 und Sie erhalten Ihr Paket von 9Weine in 1 - 2 Werktagen (DHL, nur bei lagernden Artikeln)
  • Kostenloser Rückversand
  • Nachnahme, Kreditkarte (VISA, Mastercard, American Express, Diners Club), Paypal, Vorauskasse, Klarna Rechnung

Beschreibung

Die weiße Rebsorte Orangetraube (daher Orange T) wurde bereits im Jahr 1840 gezüchtet und ist seither fast in Vergessenheit geraden. Früher war sie oft noch als Tafeltraube (Speisetraube) angeführt, welche vielleicht auch als Keltertraube geeignet war. Die kleinen Beeren sind bei Vollreife honigsüß. Abgesehen vom kleinen Weingarten der Familie Zahel in Wien-Mauer wird diese autochthone Rebsorte noch in kleinen Mengen im Burgenland und um Klosterneuburg kultiviert. Der Name der Orangetraube ist sowohl auf die Farbe der Beeren bei Vollreife als auch der Orange Bronze - färbenden Triebspitzen zurückzuführen.

Laut der EU zählt diese jedoch nicht mehr zu den Qualitätsweintrauben, was jedoch der Qualität des Weißweines keinen Abbruch tut. In der Nase sehr einladend und fruchtig. Am Gaumen saftige vollreife Steinobstfrüchte mit milder Würze. Die feinrassige Säure stützt den Wein gut und macht diesen sehr animierend. Die leichte Fruchtsüße (3,6 g Restzucker) ist immer noch trocken, hilft der Trinkfreude aber ungemein. Ein noch junger Wein, der sicher noch gut von bis sieben Jahre gelagert werden kann.

Passt wunderbar zu leicht scharfen und asiatischen Speisen. Sicher die Überraschung bei Blindverkostungen! Die Gäste werden den Wein lieben.

Anlass: Sommerwein
Bio: Bio
Land: Österreich
Region: Wien
Jahrgang: 2018
Geschmack: Trocken
Ausbau: Stahltank
Trinkempfehlung: 8-10°C
Lagerpotential: 2024
Passt zu: Vegetarisch , Asiatisch
Alkoholgehalt: 12,5 Vol.%
Intensität: mittel

Bio Weingut Zahel

Erfahrungsberichte unserer Kunden

4,0 von 5 Sternen
0 (0%)
1 (100%)
0 (0%)
0 (0%)
0 (0%)

1 Bewertung
1 Erfahrungsbericht auf Deutsch