Fattoria Zerbina

Italien / Emilia Romagna / Faenza

Manche behaupten, der beste Sangiovese der Toskana kommt aus der Romagna. Gut, das lassen wir jetzt mal unkommentiert, aber die Weine, die Fattoria Zerbina liefert, zählen zu den besten, die man in der Region Romagna kaufen kann. Vincenzo Geminiani pflanzte 1966, kurz nachdem er das Anwesend gekauft hatte, die ersten Weingärten aus und wurde schnell ein vielfach ausgezeichneter Produzent. Als Enkelin Christina Geminiani das Weingut 1987 übernahm, entschied sie den Fokus auf die Rebsorten Sangiovese und Albana zu legen. Eine Entscheidung, die sie nicht bereute, denn speziell Albana bringt trockene und restsüße Weine von Weltklasse-Qualität hervor, Sangiovese kann sich mit Leichtigkeit mit den Nachbarn aus der Toskana messen. Geht es darum, wie viel Wein man für das Geld bekommt, spielt Zerbina sowieso ganz vorne in der ersten Reihe mit.

Weingüter / Fattoria Zerbina

Fattoria Zerbina: 4 Produkte

Filter

Alle Preise inkl. MwSt.