Weingut Günter u. Regina Triebaumer Erster Nebel, Nebbiolo 2018

Rarer, reinsortiger, einmaliger Rotwein aus Rust

  • Große Italienische Rebsorte
  • Absolut rar - kaum in Österreich zu finden
  • Dunkel, dicht, trocken, langlebig
  • 9Weine Exklusiv
    9Weine Exklusiv
  • 93 9Weine
    93 9Weine
  • 23,89 € (3,19 € / 100 ml)

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Nur noch 2 Stück auf Lager - Nur noch kurze Zeit verfügbar.

Zustellung am Montag, 17. Mai: Bestellen Sie heute bis 09:00 Uhr.

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: GRT-20100299, Inhalt: 0,75 l

EAN: 9120017396543

  • Große Italienische Rebsorte
  • Absolut rar - kaum in Österreich zu finden
  • Dunkel, dicht, trocken, langlebig
  • 9Weine Exklusiv
    9Weine Exklusiv
  • 93 9Weine
    93 9Weine

Beschreibung

Ein Nebbiolo aus Rust? So etwas gibt es doch gar nicht, oder?

Bereits 1987 hat der Vater von Günter, Paul Triebaumer, Nebbiolo-Reben vom Großmeister Elio Altare aus La Morra im Piemont geholt und pflanzte diese in der Ruster Ried Plachen aus. Da diese Rebsorte jedoch im Österreichischen Weingesetz nicht verankert ist, liegt eine Sondergenehmigung der Burgenländischen Landesregierung dafür vor.

Nach einem Besuch im Keller bei Günter und Regina haben wir ein 225 l Barrique-Fass mit 100% Nebbiolo vom warmen, passenden Jahrgang 2018 entdeckt. Normalerweise dient der Wein als kleiner Cuvee-Partner, was in diesen Fall fast zu schade war.

Als Hommage für seinen verstorbenen Vater ist der Wein auch mit einem alten Etikett, welches am ursprünglichen Ersten Nebel war, versehen worden. Der Name Erster Nebel stammt vom Nebbiolo ab, welcher von nebbia abgeleitet wird und Nebel bedeutet. Wenn die dickschalige und kleinbeerige Sorte reif wird, kommt es häufig vor, dass Nebel die Hügel bedeckt. Deshalb gibt es bei Nebbiolo-Weinen an sich sehr große Jahrgangsschwankungen, vor allem je nachdem, wie der Herbst ausfällt.

Der Name Erster Nebel diente aber auch bis ins Jahr 2000 als Bezeichnung für den hochwertigsten Blaufränkisch im Haus, welcher damals mit ein paar Prozent Nebbiolo verfeinert wurde.

Dieser gut strukturierte, zwetschkenfruchtige Wein ist eine absolute Rarität, die es nur in den allerbesten Jahren gibt. Nach einem Jahr im gebrauchten Barrique-Fass sind wir nun stolz, dieses Unikat anbieten zu können.

Hier wird jeder begeistert sein. Ganz sicher DIE Überraschung für jeden Weinfreund.

Kategorie: Rotwein
Rebsorte: Nebbiolo
Land: Österreich
Region: Leithaberg
Jahrgang: 2018
Geschmack: Trocken
Ausbau: Barrique
Trinkempfehlung: 16-18°C
Lagerpotential: 2029
Passt zu: Rind, Wild
Alkoholgehalt: 14,0 Vol.%
Intensität: kräftig
9Weine Punkte: 93 Punkte
18
Dieses Produkt enthält Alkohol und darf nicht an Personen unter 18 abgegeben werden. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte seien Sie verantwortungsvoll im Umgang mit diesem Artikel.

Weingut Günter u. Regina Triebaumer

Erfahrungsberichte unserer Kunden

1 Erfahrungsbericht in Deutsch für Weingut Günter u. Regina Triebaumer Erster Nebel, Nebbiolo 2018

4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
2 (66%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (33%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3 Bewertungen
1 Erfahrungsbericht auf Deutsch